ACSC geht die Sonntagsöffnungszeiten an

„Wenn sich der Gesetzgeber für die Möglichkeit entscheidet, Geschäfte auch am Sonntag offen zu halten, dann muss das für das ganze Land gelten und nicht nur für einzelne Zonen“,

meint der Obmann des ACSC, Stephan Mayer-Heinisch. Grundsätzlich findet das Austrian Council of Shopping Centers (ACSC), dass nicht an jedem Sonntag offen sein soll. Sechs bis acht Sonntage im Jahr würden ihm schon reichen. Der Verband begründet den aktuellen Vorstoß mit der zunehmenden Konkurrenz durch den online Handel.

Artikel von Rolletts Immobilien Blog http://ift.tt/1Q3Up3P

Kommentare

Kommentar schreiben




*