Arbeiten um 2,50 in der Stunde

Ich sitze gerade in dem relativ jungen Coworking Space Cocoquadrat. Und ich finde es gut! Frisch und sympathisch kommt es daher, kein „wir-sind-cool-weil-abgefuckt“, sondern sauber, lässige Musik im Cafe, nette Menschen, gute Arbeitsplätze, Telefonabteile zum laut sein.

Fair schaut mir das aus: Die ersten 10 Stunden sind gratis, danach kostet eine Stunde 2,50 Euro. Ab 80 Stunden im Monat ist’s wieder gratis. Inkludiert sind 50 Ausdrucke, Obst und Wasser, Schließfächer. Und es gibt gibt 10 % Rabat im Café. Abgerechnet wird übrigens minutengenau – das gab es bis jetzt nur im Neno. Weiteres Angebot: Man kann sich Postkartenadressen kaufen, Meetingräume zu fairen Preise mieten.

Ob sich das rechnet für den Betreiber? Weiß ich nicht. Denn wer nicht am Arbeitsplatz sitzen will, kann auch im Cafe abhängen, Internet ist hier gratis (und der Espresso besser als in fast allen Kaffees von Wien).

Adresse: Cocoquadrat, Wiedner Hauptstraße 65 in 1040 Wien, gleich gegenüber der Wirtschaftskammer

 

Artikel von Rolletts Immobilien Blog http://ift.tt/1Q3e0nI

Kommentare

Kommentar schreiben




*