Constructive Alps – Platz 1 für Österreich

Die Schweiz und Liechtenstein haben mit «Constructive Alps 2015» den Architekturpreis für nachhaltiges Sanieren und Bauen in den Alpen verliehen. Aus 350 Eingaben kürte eine internationale Jury die Preisträger. Die drei erstplatzierten Bauten stammen aus dem Bregenzerwald in Österreich, aus dem schweizerischen Valendas und aus Comano Terme in Italien.

cAdolfBereuter

Der erste Platz ging an Österreich: Das neu gebaute Pfarrhaus Krumbach im Bregenzerwald bietet Wohnraum bei wenig Flächenverbrauch und belebt das Dorf als Kultur- und Gemeindezentrum. Es führt lebhaft vor Augen, dass Nachhaltigkeit kein leeres Wort ist: Das ist Haus am Nahwärmenetz angeschlossen, dessen Energie aus Hackgut stammt. Baukünstlerisch auf hohem Niveau, fügt es sich ausgezeichnet in den Kontext von Kirche und Dorfplatz ein. Sozial leistet es einen Beitrag für die Dorfgemeinschaft, die hier proben, singen und tagen kann.

(Foto: Adolf Bereuter)

Artikel von Rolletts Immobilien Blog http://ift.tt/1MU0tK7

Kommentare

Kommentar schreiben




*