Denkmalschutz – „Tag des Denkmals“: Beschützerinstinkt für Baudenkmäler

Eine Gruppe von Fachleuten ruft den „Tag des schutzlosen Denkmals“ aus. Anlass ist unter anderem die ungewisse Zukunft von Otto Wagners Postsparkasse in Wien

Artikel von derStandard.at › Immobilien http://ift.tt/2w9zYzp

Kommentare

Kommentar schreiben




*