Dynamisierung des Wohnungsmarkets

Abstract geometric backgroundEine alte These von mir: Würden für den Käufer oder Mieter einer Wohnung weniger bis gar keine Nebenkosten anfallen, würde das den Markt dynamisieren, weil grundsätzlich so gut wie jeder die ganze Zeit versuchen würde, seine Wohnsituation zu verbessern.

Es würde zu einer Mobilisierung bzw. Dynamisierung des Marktes führen. Derzeit ist aber genau das Gegenteil der Fall. Das belegt  nun auch eine Studie der IW Köln: Makler erschweren Hauskauf, lautet die Überschrift. Die anfallenden kosten hemmen die Wohneigentumsbildung in Deutschland, das das Institut nachgewiesen. Fertig gedacht, spricht sich die Studie für die Einführung des Bestellerprinzips auch für den Kauf aus – derzeit gilt es in Deutschland ja nur bei der Miete.

(Background vector designed by Kjpargeter – Freepik.com)

Artikel von Rolletts Immobilien Blog http://ift.tt/2jbCoqF

Kommentare

Kommentar schreiben




*