Hochwasser – Absiedelungen: Wenn die Ortschaft zur Geisterstadt wird

Mehr als drei Jahre ist es her, seit in Oberösterreich die Ortschaft Hagenau im Hochwasser versank. Das soll nicht noch einmal passieren: Die meisten Bewohner haben sich für eine Absiedelung entschieden

Artikel von derStandard.at › Immobilien http://ift.tt/2djmXde

Kommentare

Kommentar schreiben




*