Mieten – Disput um Betriebskosten bei „Wiener Wohnen“

Unternehmen berichtet über Guthaben für mehr als 181.000 Gemeindebaumieter – FPÖ spricht von „fragwürdiger Praxis“ – Betriebskosten-Abrechnungen sind bis Ende Juni fällig

Artikel von derStandard.at › Immobilien http://ift.tt/299b8Zb

Kommentare

Kommentar schreiben




*