Neue Platrform zum gemeinsamen Kauf

Wieder mal was zum Thema Innovation: GroupEstate ist eine Plattform, auf der sich Konsumenten zusammentun können, um eine Immobilie gemeinsam zu kaufen oder zu bauen. Irgendwie eine Mischung aus Baugruppe und Crowdfunding.

Ein aktuelles Projekt als Beispiel: Zukünftig wird das Gutshaus Rossin in Deutschland u.a. ein Guesthouse, eine gemeinschaftlich genutzte Ferienwohnanlage. Ziel ist es dabei, den Rahmen für eine offene, generations-übergreifende Gemeinschaft zu schaffen, die das Haus für freizeitliche, kulturelle und Studien-Zwecke nutzt.

“Wir denken an einen Ort für produktive und inspirierende Freidenker, Kulturliebhaber und Erholungssuchende, mit Möglichkeiten der individuellen Entfaltung,” so Claudia Franke, Architektin aus Berlin.

Noch ist es ein aus der Zeit gefallener Ort, doch lassen sich zahlreiche Innenräume in den Sommermonaten von der Gemeinschaft bereits jetzt nutzen. Das erfordert Phantasie, Risikobereitschaft und Enthusiasmus. Das Projekt soll durch 12 bis 15 Mitglieder in der Form einer Baugemeinschaft realisiert werden.

Das rennovierungsbedürftige Gutshaus, eines der wenigen hervorragenden Bauwerke im rein klassizistischen Baustil, die heute noch im Anklamer Land erhalten sind, wird von Claudia Franke, Architektin aus Berlin, betreut und umgesetzt. Sie war es, die das Gutshaus entdeckte und das Potenzial des Hauses zu neuem Leben erwecken will.

“Ich habe mich schon längere Zeit nach einer Dependance auf dem Lande umgesehen, welches auch in einer Gruppe zusammen nutzbar und auch realisierbar ist”, sagt Frau Franke. “Nach einer Vielzahl von Besichtigungen verschiedener Gebäude, habe ich das Gutshaus entdeckt und realisiert, das ist es!”

Mehr infos unter: http://ift.tt/1GkpdIw und in dem Video, das ich gleich noch poste …

Artikel von Rolletts Immobilien Blog http://ift.tt/1FKs56r

Kommentare

Kommentar schreiben




*