Neues Bewertungs-Netzwerk

faircheck nennt sich das Service, das einfach online Bewertung von Immobilien verspricht. In der Versicherungsbranche bereits etabliert, will der Anbieter aus der Steiermark nun also auch den Immo-Markt aufmischen. Die Idee: Zertifizierte Sachverständige führen in allen Regionen Österreichs Begutachtungen durch und verfassen standardisierte ImmoCheck-Gutachten.

In Abhängigkeit vom Liegenschaftswert wird bereits ab € 590 netto ein vollständiges Kurzgutachten erstellt. Daneben wird ab € 265 netto ein VersicherungssummenCheck angeboten.

Neutrale Bewertung von Häusern, Wohnungen und GrundstückenDer verantwortliche Immobiliensachverständige Harald Reichenbäck (Bild) über die Vorteile eines Kurzgutachtens von ImmoCheck: „Ein klarer Mehrwert ist, dass wir im Zuge der Immobilienbegutachtung eine Standort- bzw. Umgebungsbeschreibung darstellen und das Hochwasserrisiko ermitteln. Unser Gutachten berücksichtigt somit eine Vielzahl an bewertungsrelevanten Faktoren, ist kurzgefasst, klar gegliedert und leicht nachvollziehbar.“ Ein ImmoCheck-Gutachten aus dem Hause faircheck übertrumpfe somit gängige Marktwertgutachten bzw. Verkehrswertgutachten, da der Marktwert frei von Interessen Dritter ermittelt werde. Darüber hinaus werden weit mehr Umfeld- bzw. Standortfaktoren berücksichtigt als in durchschnittlichen Gutachten. Diese Informationen werden dank des Informationspartners checkmyplace.com besonders anschaulich dargestellt.

faircheck-immo.eu

Foto: faircheck Schadenservice GmbH

Artikel von Rolletts Immobilien Blog http://ift.tt/2m7hBpv

Kommentare

Kommentar schreiben




*