Neues Studentenwohnheim

Studentenunterkünfte sind ja seit kurzem auch für Investoren zur spannenden Assetklasse geworden. Das bringt auch immer mehr Professionalität, mit der die Immobilien entwickelt und betrieben werden. Im Juni fand etwa die Grundsteinlegung für den Neubau eines Studentenwohnheims mit 633 Zimmern und ca. 1.375 m² Einzelhandelsfläche in Wien statt.

In Zusammenarbeit mit Pegasus Capital Partners entwickelt Stonehill Holdings an der Dresdner Straße in Wiens 20. Bezirk die Studentenresidenz. Begleitet wird die Entwicklung von Drees & Sommer Österreich. Die Immobilie mit 26.000 m² Bruttogrundfläche und sieben Stockwerken wird die erste aktiv gemanagte und privat betriebene Studentenresidenz mit Rund-Um-Service in Österreich sein. Die Donaumetropole weist mit nahezu 200.000 Hochschülern die größte Studentenpopulation im deutschsprachigen Raum auf und übertrifft damit sogar Berlin mit seinen ca. 150.000 angehenden Akademikern. Als Betreiber konnte der aus England stammende größte private Studentenwohnheimbetreiber CRM gewonnen werden, der damit sein erstes Objekt außerhalb Großbritanniens betreiben wird.

Stud

Henrik Maedler (Pegasus Capital Partners), Projektentwickler Matthew Cartisser und Miriana Messerer (Stonhill) bei der Grundsteinlegung.

Artikel von Rolletts Immobilien Blog http://ift.tt/28XXti8

Kommentare

Kommentar schreiben




*