Niederösterreich – Stadtplaner: „St. Pölten ist in den Suchkreis gerückt“

Im Kern von St. Pölten gibt es 365 Hektar gewidmetes Bauland. Die günstigen Preise sollen vor allem Wiener anlocken, sagt Jens de Buck

Artikel von derStandard.at › Immobilien http://ift.tt/2FMBxvP

Kommentare

Kommentar schreiben




*