Pritzkerpreisträgerin – Kazuyo Sejima: „Unsere Gebäude sind nicht luftdicht“

Die japanische Pritzkerpreisträgerin Kazuyo Sejima, die ab Herbst Professorin an der Universität für angewandte Kunst in Wien sein wird, achtet mit ihren Bauten die Umwelt auf ganz eigene Weise, wie sie im Interview erklärt

Artikel von derStandard.at › Immobilien http://ift.tt/1X51kAJ

Kommentare

Kommentar schreiben




*