RE/MAX als kommunaler Berater

JC0_3997Interessante Geschäftserweiterung: RE/MAX Commercial Group will österreichische Städte beraten und so die Innenstädte beleben helfen. Clever, wenn es gelingt, denn wer die Vermarktung der Flächen übernehmen will, weiß ich jetzt schon.

Aber auch sonst – ich halte die Zusammenarbeit einzelner Akteure (Kommune, Privatwirtschaft, lokale Kaiser und Meinungsmacher, externe Kommunikationsmenschen und Berater wie Architekte, …) ist einer der wesentlichen Schlüssel für die erfolgreiche Belebung der Kleinstädte.

Beispiel: Waidhofen/Ybbs setzt auf Innovation und Kreativität. Die Gemeinde  nutzt Bestehendes und wertet alte Gebäude auf. Dazu gibt es einen moderierten Kommunikationsprozess zwischen Eigentümern, Nutzern und dem Innenstadtkoordinator. Ein eigener Gestaltungsbeirat wacht zudem über die Qualität der Bauprojekte. Und das „integrierte Stadtmarketing“ möchte die Bereiche Kultur, Tourismus, Wirtschaftsservice und Gewerbe zusammendenken und also auch bestmöglich bewerben.

Foto: Stadt Waidhofen an der Ybbs

Artikel von Rolletts Immobilien Blog http://ift.tt/2lsTQKF

Kommentare

Kommentar schreiben




*