Rien ne va plus – Trumps Glücksspieltempel „Taj Mahal“ ist pleite

Die Kasino- und Hotelanlage hatte zuletzt etwa 3000 Mitarbeiter, US-Investor Carl Icahn verliert Millionen

Artikel von derStandard.at › Immobilien http://ift.tt/2dTOcyv

Kommentare

Kommentar schreiben




*