Stadt ja – Land auch

Meine Rede: ich habe schon mehrmals darauf verwiesen, dass ich den Urbanisierungtrend für nur einen Teil der Wahrheit halte. Ja, Wien hat Zuzug. Aber auch das Umland wird besiedelt und es wird immer mehr Kommunen im erweiterten Radius geben, die davon profitieren können. Leben am Land – aber im Einzugsgebiet der Stadt.

Ein Auszug aus einer aktuellen Analyse von findmyhome:

Als weiterer Trend im kommenden Jahr zeichnet sich das Country Home ab: Die Suchanfragen zeigen, dass bis vor kurzem für viele Pendler und Städter Wien-Umgebung die maximal akzeptable Entfernung von Wien war, heute sind es 50 km und mehr. „Man sehnt sich nach grüner, ruhiger Umgebung, mehr Raum für jedes Familienmitglied, eigenem Anbau und Einkauf direkt vom Bauern, mehr Sicherheit, vertrauensvollem Nachbarschaftskontakt und leistbarerem Wohnen und Leben. Dafür nehmen viele auch gerne Mehrkilometer in Kauf“, so Bernd Gabel-Hlawa von findmyhome.at. Die stetig wachsende Infrastruktur macht die Nähe zum Land zusätzlich attraktiver. Die steigende Beliebtheit spiegelt sich aber auch in den rasant wachsenden Immobilienpreisen und dem Bauboom im Umkreis von bis zu 70 km von Wien wider.

Artikel von Rolletts Immobilien Blog http://ift.tt/2jGUZKt

Kommentare

Kommentar schreiben




*