UBM entdeckt Hamburg

Hotels Eiffestraße Hamburg ©MPPJetzt also die Hansestadt Hamburg. UBM gab heute bekannt, dass sie als Markteintritt dort zwei neue Hotels bauen wird – und zwar beide im Gentrifizierungs-Stadtteil Borgefelde. Die Betreiber für die beiden Häuser stehen noch nicht fest, es werde gerade verhandelt, heißt es seitens der UBM. Fix hingegen ist die Größe: einmal 252 Zimmer und einmal 322. Die Fertigstellung ist für 2018 angepeilt, ebenso wie eine DGNB-Gold Zertifizierung. Speziell: Die Fassade soll in der lokal typischen Klinkeroptik ausgeführt werden.

(Visualisierung: MPP)

Artikel von Rolletts Immobilien Blog http://ift.tt/1NSPGnf

Kommentare

Kommentar schreiben




*