Verbraucher – EU-Bürger brauchen ein Viertel ihrer Ausgaben fürs Wohnen

Durchschnitt 24,4 Prozent – Österreich mit 22,7 Prozent darunter

Artikel von derStandard.at › Immobilien http://ift.tt/2gDHme2

Kommentare

Kommentar schreiben




*