Wien – ÖBB verkauft „Blaues Haus“ am Westbahnhof

Bürogebäude, zuletzt Flüchtlingsnotquartier, soll verkauft werden. Vermisst wird eine Strategie der Stadt zur Entwicklung freier Flächen am Areal

Artikel von derStandard.at › Immobilien http://ift.tt/1Y3IHOA

Kommentare

Kommentar schreiben




*