Wohnimmobilien – Wieden: „Mit oder ohne Bahnhof steigen die Preise“

Im vierten Bezirk wird gebaut. In der Goldeggasse etwa entstehen Mietwohnungen, wo früher die Bestattung Wien zu finden war. In Hauptbahnhofsnähe fürchtet man Spekulanten

Artikel von derStandard.at › Immobilien http://ift.tt/1TDwuvi

Kommentare

Kommentar schreiben




*